Neues Portal “Datenschutz-Auskunft”

Jeder Bürger hat das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Aber wer weiß schon, wie er dieses Grundrecht wahrnehmen kann?

Mit dem neuen Portal www.datenschutz-auskunft.de soll mehr Transparenz geschaffen werden, wer welche Daten für welchen Zweck verwendet. Die Internet-Seite ist ein öffentlich gefördertes Verbundprojekt. Beteiligt ist unter anderen auch das ULD (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein).

Das Auskunftsmedium soll Verbraucher und Unternehmen unterstützen, die Rechte und Pflichten gemäß § 34 BDSG wahrzunehmen.  Angepasste Vorlagen sollen es jedem Bürger ermöglichen, auf einfache Art ein Auskunftsersuchen zu erstellen. Unternehmer erhalten dadurch verwertbare Anfragen, die sie effizienter beantworten können.

Der öffentliche Start ist geplant im Oktober 2012.

Quelle: www.datenschutz-auskunft.de